PENALTY Schießen für die Sporthilfe

Viele der Elfmeter-Schützen im Trainingszentrum des FC SÜDTIROL (@Foto David Mottes)

Viele der Elfmeter-Schützen im Trainingszentrum des FC SÜDTIROL (@Foto David Mottes)

Gestern fand im neuen Trainingszentrum des FC SÜDTIROL anlässlich der Vorstellung des neuen RADIUS TOP 100 ein PENALTY Schiessen zu Gunsten der Südtiroler Sporthilfe statt. Die Idee dazu hatte der Chefredakteur des RADIUS Franz Wimmer und konnte dazu mit dem FCS Präsidenten Walter Baumgartner noch einen prominenten Verbündeten finden.

Die Herausforderung:

Der Vizepräsident des FC SÜDTIROL und Vorzeige Unternehmer Hans Krapf hat noch eine Wette lanciert und allen Elfmeterschützen angeboten, für jeden verwandelten Strafstoss zusätzlich noch 100 Euro für die Sportförderung zu spenden.
Um das Risiko möglichst gering zu halten, stellte der Vizepräsident niemand Geringeren als den FC SÜDTIROL Keeper Federico Ravaglia in Tor.

Das ERGEBNIS:

Neben dem großen Interesse, sich gegen den FCS Keeper zu versuchen konnte eine ansehnliche Spendensumme für die Förderung junger Sporttalente eingesammelt werden! Am Ende konnte Sporthilfe Geschäftsführer Stefan Leitner sich für eine Spendensumme von 1025 Euro bedanken, welche von den einzelnen 11m-Schützen kamen!

Auch der sportliche Erfolg kann sich sehen lassen, denn die vielen Elfmeterschützen konnten den Keeper 14 Mal bezwingen und somit fließen zusätzliche 1.400 Euro in die Förderkasse der Südtiroler Sporthilfe.

Stefan Leitner bedankte sich bei allen Teilnehmern, vor allem aber auch bei Franz Wimmer und bei FCS Präsident Walter Baumgartner für diese einmalige Aktion und betonte, dass es der Sporthilfe auch Dank solcher wichtigen Aktionen immer wieder möglich ist, jährlich fas 200.000 Euro für die Förderung unserer Sporttalente zur Verfügung zu stellen.

Danke an den Fotografen David Mottes für die Fotos!

Die Wette von Hans Krapf motivierte die Teilnehmer zusätzlich

Die Wette von Hans Krapf motivierte die Teilnehmer zusätzlich

Am Ende konnte die Sporthilfe über 900 Euro an Spenden von den Elfmeterschützen einsammeln

Am Ende konnte die Sporthilfe über 900 Euro an Spenden von den Elfmeterschützen einsammeln

Stefan Leitner bedankte sich bei allen Teilnehmern, vor allem aber auch bei Franz Wimmer und bei FCS Präsident Walter Baumgartner für diese einmalige Aktion

Stefan Leitner bedankte sich bei allen Teilnehmern, vor allem aber auch bei Franz Wimmer und bei FCS Präsident Walter Baumgartner für diese einmalige Aktion

Großes Interesse bei der Anmeldung zum Penalty Schiesen

Großes Interesse bei der Anmeldung zum Penalty Schiesen


Sie können sich auf uns verlassen. Wir senden Ihnen keinen Spam!

SO ERREICHEN SIE UNS:

Tel
+39 0471 975717
Adresse
Brennerstraße 9
I - 39100 BOZEN