Mentaltraining – Erfolg beginnt im Kopf

Um TOP-Resultate zu erreichen, muss ALLES passen!
Dr. Monika Niederstätter

Dr. Monika Niederstätter

Ein gezieltes Mentaltraining spielt im Spitzensport mittlerweile eine wesentliche Rolle und ist nicht mehr wegzudenken.

Mentaltraining und sportpsychologisches Coaching …

  • stärkt das Selbstvertrauen
  • unterstützt die Selbstreflexion
  • verbessert die Konzentrationsfähigkeit
  • schärft die Vorstellungskraft

Dabei wird in erster Linie das Ziel verfolgt, mit den Sportlern mentale Fähigkeiten zu entwickeln, die die sportliche Leistung verbessern und die es ermöglichen sich auf einen Wettkampf ideal vorzubereiten oder mit dem Druck bei einem Großereignis besser umzugehen.

Die Teilnehmer am Workshop „Mentaltraining“ erleben, wie moderne Sportpsychologie und Mentaltraining den Trainingsalltag von Leistungssportlern prägen. In praktischen Übungen erfahren die Sportler, wie sie an ihrer mentalen Stärke arbeiten und sie verbessern können.

„Aus meiner eigenen Erfahrung als ehemalige Leistungssportlerin weiß ich, dass viele Sportler körperlich sehr hart trainieren, aber im mentalen Bereich oft Mängel haben. Als Sportpsychologin versuche ich den Sportlern zu vermitteln, dass man auch die mentale Komponente trainieren kann. Denn sehr oft entscheidet schlussendlich die mentale Stärke über Sieg und Niederlage, aber sie trägt vor allem auch zu einem besseren Wohlbefinden bei.“

 

Dr. Monika Niederstätter
Sportpsychologin
Mentaltrainerin
Entspannungstrainerin
Ehemalige Weltklasseläuferin (400m Hürden)
zweifache Olympiateilnehmerin

Ausschreibung:

Termin: 
                          

Dienstag, 2. Oktober 2018 von 14.00 bis 18.30 Uhr

Wo:                   

Hotel Eberle, Obermagdalena, Bozen (www.hotel-eberle.com)

Teilnehmerzahl: 

Max. 15 Personen

Referent:                        

Dr. Monika Niederstätter, Sportpsychologin, Mentaltrainerin, Entspannungstrainerin, Ehemalige Weltklasse-Läuferin, zweifache Olympiateilnehmerin

Sprache:               

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt

Organisation: 

Südtiroler Sporthilfe

Teilnahmeberechtigt:   

Geförderte Sportler der Südtiroler Sporthilfe

Anmeldungen:                 

Verbindliche Anmeldung an suedtiroler@sporthilfe.it innerhalb 25.09.2018

Teilnehmergebühr

Die Kosten werden von der Südtiroler Sporthilfe übernommen


Sie können sich auf uns verlassen. Wir senden Ihnen keinen Spam!

SO ERREICHEN SIE UNS:

Tel
+39 0471 975717
Adresse
Brennerstraße 9
I - 39100 BOZEN
Sprich mit uns