Der Ball des Sports 2018 ist Geschichte

Wie jedes Jahr ist die Prämierung der Sportlerwahl ein Schaulaufen unserer Sportstars

Wie jedes Jahr ist die Prämierung der Sportlerwahl ein Schaulaufen unserer Sportstars

Der Ball des Sports ist Geschichte! Die Südtiroler Sporthilfe hat gerufen und über 1.200 Ballgäste sind gekommen! Im Zentrum standen wie immer unsere sportlichen Aushängeschilder. Südtirol hat mit ihnen über Medaillen gejubelt und über knappe Niederlagen geweint. Die heimischen Spitzensportler haben ihren Fans monatelang Emotionen geschenkt.

Am Freitag wurde dann im Meraner Kurhaus der letzte Akt eines weiteren Wettkampfs zelebriert. Einer, der 2 Pusterer auf dem Podest ganz oben sah: Skirennläuferin Hanna Schnarf aus Olang und Biathlet Dominik Windisch aus Oberrasen wurden zu den „Dolomiten“-Sportlern des Jahres 2017 gekrönt.

Die Südtiroler Sporthilfe zeichnet bereits seit über 10 Jahren auch die beiden Nachwuchssportler mit den OSSI PIRCHER PREIS aus und hier standen zwei Sommersportler ganz oben. So hat bei den Damen die Rennrad Ausnahmeathletin und Doppelweltmeisterin Elena Pirrone sich durchgesetzt, bei der Herren konnte Daniel Pattis, ein Bergläufer das Rennen für sich entscheiden. Er hat im vergangenen Jahr sei es bei der Junioren WM und Em die Silbermedaille gewinnen können.

Daniel Pattis und die Mutter von Elena Pirrone konnten den OSSI PIRCHER PREIS entgegen nehmen

Daniel Pattis und die Mutter von Elena Pirrone konnten den OSSI PIRCHER PREIS entgegen nehmen

Die neugebackenen SPORTLER DES JAHRES - Hanna Schnarf und Dominik Windisch

Die neugebackenen SPORTLER DES JAHRES - Hanna Schnarf und Dominik Windisch

Bereits beim Aperitif herrschte tolle Stimmung

Bereits beim Aperitif herrschte tolle Stimmung

Tolle Aussagen unserer Sportler:

Als der Nervenkitzel der „Dolomiten“-Sportlerwahl, durch die Günther Heidegger und Sarah Bernardi führten, vorüber war, fiel der Startschuss zu einem rauschenden „Ball des Sports“. Im großen Saal, in der Rotunde, im Pavillon des Fleurs, überall wurde getanzt, getuschelt, geflirtet und bis in die Morgenstunden geplauscht.

Kulinarisch verwöhnten Helmuth Geier von der Löwengrube in Bozen sowie der ehemalige Hockeycrack Markus Brunner. 3 Bands begleiteten die Ballbesucher durch die Nacht: das Damen-Salonorchester La Valse, die geniale Party- und Rockband Volxrock sowie Tire Bouchon.


Sie können sich auf uns verlassen. Wir senden Ihnen keinen Spam!

SO ERREICHEN SIE UNS:

Tel
+39 0471 975717
Adresse
Brennerstraße 9
I - 39100 BOZEN